Hotel Conventgarten

Aktuelle Hygienevorschriften

Jetzt buchen

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen...

Liebe Gäste, Mitarbeitende und Freunde des Hauses,


wir setzen alles daran mit Ihnen gemeinsam die „neue Normalität“ so angenehm wie möglich zu gestalten. Trotzdem bitten wir Sie, die uns auferlegten Hygiene- und Verhaltensregeln aufmerksam durchzulesen und einzuhalten. Wir als Unternehmen tragen in diesen Zeiten eine besonders hohe Verantwortung für Ihre Gesundheit, aber auch für unsere Mitarbeiter. Im Folgenden die wichtigsten Informationen und Maßnahmen hierzu:
 

Aktuelle Regelung:

Hotelaufenthalte (touristische und dienstliche Reisen) und Restaurantbesuche sind unter Auflagen möglich.

In Schleswig-Holstein muss für die Anreise im Hotel ein Nachweis der 2G+ Regelung vorgezeigt werden. Dies bedeutet, dass bei der Anreise der Impfnachweis bzw. die Genesungsbescheinigung und zusätzlich ein negativer Testnachweis vorgelegt werden muss. Personen, die eine dritte Auffrischungsimpfung erhalten haben müssen kein negatives Testergebnis vorweisen.
Wir bitten Sie, Ihre Nachweise und Ihren Personalausweis bei Anreise an der Hotelrezeption in digitaler oder schriftlicher Form vorzulegen.
Dies gilt ebenfalls für Restaurantbesuche.
 

Regelung für Kinder und Jugendliche:

Kinder unter 7 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.
Bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern ist eine Bescheinigung der Schule ausreichend, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Konzepts regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden.
Während eines längeren Aufenthalts ist eine weiterführende Testung alle 72 Stunden erforderlich.


Testzentren in Rendsburg:

Rendsburg-Süd, Norla Messezentrum, Tor 6
täglich von 13:00 bis 18:00 Uhr

Rendsburg-Neuwerk, Innenhof Kulturzentrum, Arsenalstraße 2-10
täglich 08:00 bis 18:00 Uhr

Rendsburg Schiffbrückenplatz
Montag – Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag von 15:00 bis 18:00 Uhr
www.teststationamnok.de



Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Infos finden Sie unter:
https://www.rendsburg.de/stadtverwaltung/nachrichten/details/news/corona-testmoeglichkeiten-fuer-buergerinnen-und-buerger



Veranstaltungen und Feste:

Bei privaten Veranstaltungen (wie Geburtstage, Hochzeiten etc.) im Innenbereich gilt die 2G Plus-Regel. Es sind maximal 10 Personen zulässig.
Bei geschäftlichen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen gilt die 3G-Regel. Die Testung darf maximal 24 Stunden alt sein bei einem Antigen Schnelltest. Bei einem PCR-Test maximal 48 Stunden.
Dienstliche Veranstaltungen  sind mit bis zu 50 zeitgleich anwesenden Gästen zulässig.
Im Veranstaltungsraum und in den öffentlichen Bereichen ist eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Am Sitzplatz darf die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.

Tanzveranstaltungen sind unzulässig.

Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und dies durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen, benötigen einen negativen Testnachweis, um an Veranstaltungen bzw. Feiern teilnehmen zu dürfen.
Die Kontrolle der 2G- bzw. 3G-Nachweise erfolgt durch die Veranstalter und ist den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu bestätigen.


Maskenpflicht:

Es gilt eine Maskenpflicht im gesamten Haus (Hotellobby, Aufzüge, Flure, WCs und am Frühstücksbuffet). Es wird dringend empfohlen FFP2 Masken zu tragen.
An Ihrem Tisch oder zum Essen und Trinken darf die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.


Hygiene-Etikette:

An allen relevanten Eingängen (Hotel und Restaurant) stehen Handdesinfektionsspender zur Verfügung. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände vor Betreten des jeweiligen Bereiches.
Bitte beachten Sie die sogenannte „Husten-Etikette“, die auch beim Niesen gilt: Halten Sie mindestens 1,5m Abstand, drehen Sie sich weg und nutzen Sie ein Einwegtaschentuch oder die Armbeuge.


Saunabereich:

Die Sauna können wir aktuell nicht öffnen, da wir dort die Hygienemaßnahmen nicht umsetzen können.


Allgemeine Hygienemaßnahmen auf dem Hotelgelände:

Es wird in regelmäßigen Abständen, soweit es möglich ist, durch offene Türen und Fenster gelüftet.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden regelmäßig über die aktuellen Regelungen zum Umgang mit SARS-CoV-2 und die Hygiene- und Schutzmaßnahmen informiert und geschult.
Des Weiteren werden die 3G Nachweise aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig kontrolliert und dokumentiert.

Dieses Hygienekonzept ist öffentlich auf der Homepage www.conventgarten.de abrufbar. Weiterhin bekommt jeder Gast auf Wunsch ein Exemplar beim Check-in.

Es wird empfohlen, in jedem Bereich einen Abstand von mindestens 1,5m zu anderen Personen einzuhalten.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unterwiesen nicht zur Arbeit zu kommen, wenn Sie sich krank fühlen.
Gäste mit Symptomen einer Infektion der Atemwege oder Fieber dürfen das Hotel nicht betreten. Sollten Symptome während des Aufenthalts oder im Rahmen der Inkubationszeit nach Ihrem Aufenthalt auftreten, so bitten wir Sie, uns umgehend zu benachrichtigen.

Auf den öffentlichen Toiletten werden Einmalhandtücher verwendet.
Die Toilettenräume werden zweimal täglich gereinigt.

Um Kreuzwege zu vermeiden, nutzen Sie bitte als Hotelgast wenn möglich die sanitären Anlagen auf Ihrem Zimmer.

Die Hotelwäsche, wie Handtücher und Bettbezüge, werden von einer externen Wäscherei hygienisch gereinigt.
Reinigungstücher werden nach jedem Zimmer gewechselt.
Türgriffe, Bedienknöpfe, Treppengeländer etc. werden regelmäßig desinfiziert.
Auch alle anderen Oberflächen werden häufig desinfiziert.



Hygienemaßnahmen bei der Anreise und dem Aufenthalt:

Hotelgäste müssen bei Anreise einen Nachweis der 2G+ Regelung vorlegen. Dies bedeutet, dass bei der Anreise der Impfnachweis bzw. die Genesungsbescheinigung und zusätzlich ein negativer Testnachweis vorliegen müssen. Personen, die eine dritte Auffrischungsimpfung erhalten haben müssen kein negatives Testergebnis vorweisen.
Bei Personen, die schriftliche bestätigen, dass die Beherbergung ausschließlich aus geschäftlichen, beruflichen oder dienstlichen Gründen erforderlich ist, genügt ein negatives Testergebnis bei Anreise. Bei Geschäftsreisenden, die nicht Geimpft oder Genesen sind, muss täglich eine Testung erfolgen.

Die Testung muss vor Reiseantritt erfolgt sein. Selbsttests sind unzulässig. Die Testung darf maximal 24 Stunden alt sein bei einem Antigen Schnelltest. Bei einem PCR-Test maximal 48 Stunden.  

Zum Unterschreiben des Meldescheins halten wir desinfizierte Kugelschreiber für Sie bereit. Ihre Unterlagen für den Hotelaufenthalt sowie Ihren Zimmerschlüssel erhalten Sie in einem Briefumschlag.

Das Housekeeping-Team ist in der gründlichen Reinigung und Desinfektion Ihres Zimmers intensiv geschult. Wir bitten Sie, sich zum Zeitpunkt der Reinigung nicht in Ihrem Zimmer aufzuhalten.

Wir bitten alle Gäste, sich an die Check-in und Check-out Zeiten zu halten, damit eine gründliche Reinigung gewährleistet werden kann und eine unnötige Gästeüberschneidung vermieden werden kann.
Nach Möglichkeit bitten wir Sie, bargeldlos zu bezahlen.

Check-in: ab 15:00 Uhr
Check-out: bis 11:00 Uhr


Hygienemaßnahmen im Restaurant Achterdeck:

In den Restauranträumen empfehlen wir Ihnen, soweit es möglich ist, Abstand zu wahren. Für die gastronomischen Bereiche ist ein Nachweis der 2G Plus-Regel  erforderlich. Personen, die eine dritte Auffrischungsimpfung erhalten haben müssen kein negatives Testergebnis vorweisen.
Bitte halten Sie auch Ihre Ausweispapiere bereit.
Wir bitten Sie, in dem ausgewiesenen Wartebereich vor dem Restaurant zu warten. Sie werden zu Ihrem Tisch gebracht.
Gäste, die sich nicht an ihrem festen Sitzplatz befinden, haben eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.


Hygienemaßnahmen in der Küche:

In der Küche wird möglichst viel Abstand zwischen den Arbeitsbereichen geschaffen.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, es wird dennoch empfohlen. Außerdem desinfizieren sie sich regelmäßig die Hände.
Die Arbeitsmaterialien werden häufig heiß gereinigt.

 

Hinweise zur Mund- und Nasenbedeckung:

Gäste und Beschäftigte müssen eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Ausgenommen sind Beschäftigte, die beispielsweise durch eine geeignete Trenn- und Schutzwand vor einer möglichen Tröpfchen- und Aerosolübertragung von anderen Personen geschützt sind.
Die Maske sollte mit sauberen Händen aufgesetzt werden. Mund und Nase sind vollständig zu bedecken. Wenn Sie die Maske ablegen achten Sie bitte darauf, nicht die Oberfläche zu berühren, die Mund und Nase bedeckt hat.

 

Der ärztliche Bereitschaftsdienst steht unter der Telefonnummer 116 117 jederzeit zur Verfügung.

 

Wir möchten Ihnen mitteilen, dass dies für uns alle eine Herausforderung sein wird und dass es und als Ihre Gastgeber aus Leidenschaft sehr ungewohnt sein wird, diesen Service, der uns so auszeichnet nun in distanzierter Form leben zu müssen.
Zu guter Letzt hoffen wir sehr, dass wir trotz alledem Ihr geschätzter ConventGarten „wie er schon immer war“ sein werden.
 

Wir wünschen Ihnen Alles Gute, bitte bleiben Sie gesund.


Auf ein baldiges Wiedersehen mit herzlichen Grüßen

Ihr Björn Zierow & ConventGarten-Team